Aufnahme

Aufnahme

Wichtiger Hinweis:

Die nächsten Plätze für Schulanfänger vergeben wir gern wieder für das Schuljahr 2018/2019, Anmeldungen dafür sind bis zwei Wochen vor den Herbstferien 2017 möglich. Für einen Quereinstieg während der Schulzeit ist Ihr Kind bei uns jederzeit herzlich willkommen, solange Plätze frei sind.

Schulbeginn: Für den Schulbeginn stellt sich die Frage, ob ein Kind in die erste Klasse oder in die Schuleingangsphase (Sonnenklasse) aufgenommen wird. Im Normalfall entscheidet das Alter und die Reife des Kindes.

Einführungswochenende: Nachdem ein Kind für die erste Klasse oder für die Schuleingangsphase an unserer Schule angemeldet wurde, erhalten seine Eltern gewöhnlich eine Einladung zu einem Einführungswochenende. An diesem Wochenende stellen Lehrer, Eltern und Vertreter des Hortes unsere Schule vor:

  • es gibt eine Führung durch die Schule und den Hort,
  • es werden Unterrichtsfächer der Unterstufe durch praktische Übungen und durch Vorträge lebendig dargestellt,
  • die Schuleingangsphase stellt sich vor,
  • die Waldorfpädagogik wird erläutert,
  • die Elterngremien machen sich bekannt,
  • Erzieher erzählen aus dem Alltag des Hortes
  • usw.

Die Teilnahme der Eltern am Einführungswochenende ist Bestandteil des Aufnahmeprozesses.

Aufnahmegespräche "Eltern und Kind": Im Anschluss an das Einführungswochenende der Schulbeginner oder für den Quereinstieg von Kindern höherer Klassen werden "Eltern und Kind" Aufnahmegespräche geführt, an der die Eltern, das Kind und zwei bis drei Lehrer teilnehmen.

pdfAnmeldeformular Freie Waldorfschule Berlin-Südost

Zum Ausfüllen benötigen Sie den aktuellen Adobe Reader (ab Vers.11). Sollte Ihnen die Anmeldung per Email mit dem obigen PDF nicht möglich sein verwenden Sie bitte die Druckversion:

pdfDruckversion Anmeldeformular Freie Waldorfschule Berlin-Südost